Gran Carno Nassfutter im Vergleich

Animonda GranCarno Adult

Beim Animonda GranCarno handelt es sich um ein Futter, welches schonend hergestellt wird, um die Inhaltsstoffe zu erhalten. Dabei wird auf die Qualität der Zutaten geachtet. Die Annahme durch die Hunde ist sehr gut. Auf die Beigabe von künstlichen Ergänzungen wird komplett verzichtet, wodurch das Produkt ein reines Naturprodukt darstellt. Je nach Sorte sind zwischen 60% und ca. 70% Fleisch (und Fisch) enthalten. Allerdings lässt man uns, die Verbraucher, im Unklaren darüber was der Rest des Inhalts wohl ist? Wir gehen wohlwollend davon aus, dass es “nur” Kochwasser ist.

Alle Produkte haben nachweislich einen Eiweißanteil von mindestens 10%. Diese Proteine sind beim Muskelaufbau notwendig und unterstützen den Hund sinnvoll im Wachstum.Gran Carno Nassfutter
Der Hersteller legt großen Wert auf die Verträglichkeit des Futters, indem er auf die Beigabe von Soja oder Getreide verzichtet. Diese lösen nämlich bei Hunden häufig Allergien aus und sind auch für die Verdauung schlecht bekömmlich. Das Futter eignet sich somit auch für sensible Hunde. Animonda punktet durch seine Vielfalt an Sorten; Sowohl was das Fleisch angeht als auch den Fisch.

Zurück ↑

Mängel

Doch bei diesem Futter wurden auch Mängel erkannt. “Stiftung Warentest” bemängelte, dass der Anteil an Phosphor und Kalzium im Rind nicht hoch genug sei. Der Hersteller gebe außerdem eine zu hohe Empfehlung für die Futtermenge an. Das können wir nicht nachvollziehen.

Ähnlich hohe Fütterungsempfehlungen findet man bei vielen Herstellern, wo sich vergleichbare Zusammensetzung des Futters finden lassen. Die Fütterungsempfehlung von Animonda, für einen 20 kg Hund bei normaler Aktivität, liegt bei mindestens 800 g.

Animonda GranCarno ist in 6er Gebinden und in zwei verschieden Größen erhältlich 400g/800g Dosen. Im Sonderangebot liegt der Kilo-Preis des Futter bei nur ca. 1,90 € und ist damit recht günstig. Das wirft bei uns Zweifel an der Qualität der Rohstoffe, sowie den Zucht- und Haltungsbedingungen der Schlachttiere auf.

Zurück ↑

Fazit

Animonda ist ein deutsches Unternehmen das sich der natürlichen Ernährung von Hunden verschrieben hat. Demzufolge werden keine künstlichen Zusätze verwendet. Die Deklaration ist leider unvollständig. Die Fütterungsempfehlung liegt im gängigen Bereich, zumindest wenn man berücksichtigt das ca. 1/3 des Inhalts “Kochwasser” ist. Der Preis ist dafür angemessen günstig.

🏆Gemäß unserer Kriterien kommen wir auf eine Punktzahl von 6

Gesund und lecker!

War dieser Artikel hilfreich ? Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar!

We will be happy to hear your thoughts

Schreiben Sie einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled