Oben!

RyDog Nassfutter im Vergleich

RyDog Vitalmenü

Das RyDog Hundefutter wird durch die bayrische Firma Provital vertrieben. Dieses Futter gibt es in vier unterschiedlichen Sorten. Allen gemein ist, dass sie jeweils nur eine oder seltene Fleischsorten pro Menü verwenden und ohne Getreide auskommen.

Damit sind die Gerichte hypoallergen und besonders für empfindliche Hunde gut geeignet. Ihr Hund leidet möglicherweise unter einer Allergie?  Fast alle Sorten sind mit ausschließlich einer Fleischsorte, also Monoprotein. Eine Ausschlussdiät lässt sich daher mit RyDog Vitalmenü hervorragend durchführen.

 

zurück zum menü ↑

Fleischanteil

Die RyDog Vitalmenüs punkten mit Monoprotein und einem Fleischanteil von 89 % – 92 %Rydog in Dose Sorte Rindfleisch

zurück zum menü ↑

Philosophie des Herstellers

Der Hersteller legt sehr viel Wert auf eine transparente Deklaration. So werden sowohl die verwendeten Fleischzutaten als auch Gemüse oder weitere Zutaten wie z. B. Reis mit genauen Prozentangaben aufgelistet.

Zum Beispiel: 89,1 % Fleisch und tierische Nebenprodukte (100 % Bio-Rind, davon 7 % Pansen und 7%Herz, verwendete Fleischzutaten: Rindfleisch, Rinderpansen, Rinderherz, Rinderleber, Rinderstrossen, Rinderlunge) 9,9 % Gemüse (davon 50 % Karotten und 50 % Kartoffeln) o,5% Fructo-Oligosaccharide und 0,5 % Mineralstoffe. So erfährt man zu 100 %, was in der Dose enthalten ist. Das Futter ist grundsätzlich glutenfrei und für jedes Alter ausgezeichnet geeignet.

Wie schon erwähnt handelt es sich, anders als der Name vermuten lässt, um einen deutschen Hersteller aus Bayern. Er garantiert ausschließlich Frischfleisch zu verwenden und gibt an, seine Produzenten vor Ort zu kennen und vertrauen. Außerdem verzichtet er auf Tierversuche, was nicht selbstverständlich ist.

Sehr viele, vor allem große Hersteller, führen tatsächlich Tierversuche durch, um ihre Nahrung zu optimieren!

RyDog Vitalmenü kaufen in den Warenkorb legen>>

zurück zum menü ↑

Unser Eindruck von RyDog

Reißt man die Dose auf, steigt einem kein unangenehmer Geruch in die Nase. Uns erinnert der Geruch einstimmig an „Corned Beef“. Die Konsistenz ist fest und nicht matschig. Beim „auf den Kopf kippen“ der geöffneten Dose läuft kein Wasser oder ähnliches aus. Auch der Geschmack war offensichtlich sehr gut, unsere Testfresser waren absolut begeistert.

RyDog Nassfutter

RyDog Vitalmenüs gibt es in vier verschiedenen Varianten. „BIO-Rind&Kartoffel“, „Huhn&Zucchini“ , Pferd&Ziege sowie „Lamm&Kartoffel“.

Die Menüs sind in 6er Gebinden zu 200 g, 400 g oder 800 g erhältlich. Die Fütterungsempfehlung liegt bei einem normal aktiven 20 kg Hund bei 400 g/täglich. Damit hat RyDog mit einem Kilo-Preis von 6,06 € bei der größten Dose ein akzeptables Preis-Leistung-Verhältnis.

RyDog Vitalmenü in den Warenkorb legen>>

zurück zum menü ↑

Fazit

Der Hersteller hat einen sehr hohen Fleischanteil in seinen Produkten. Unter Verwendung nur einer Fleischsorte und der Glutenfreiheit ist es ein besonders gutes Hundefutter für empfindliche, zur Allergie neigende Hunde. Der Hersteller garantiert Premiumqualität und besitzt ein Bio-Zertifikat. Bedingt durch die Hochwertigkeit ist bei diesem Futter die benötigte Futtermenge relativ gering. Der Preis ist absolut angemessen.

🏆 Daher gibt es von uns die Punktzahl 9,5 gemäß unserer Vergleich-Kriterien.

War dieser Artikel hilfreich? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Enable registration in settings - general