Erfahrungen & Bewertungen zu Antje Schnitzler

Ziegenkolostrum für Hunde

Kolostrum Wirkung bei Welpen und erwachsenen Hunden

Für Hundewelpen ist Ziegenkolostrum (lat. Colostrum) die erste Nahrungsquelle nach der Geburt. Die Erstmilch enthält nicht nur wichtige Nährstoffe, sondern auch Antikörper, die von der Mutterhündin gebildet werden. Diese Antikörper schützen den Welpen bis sein eigenes Immunsystem funktionsfähig ist. Auch bei erwachsenen Hunden wirkt sich Kolostrum noch positiv auf die Gesundheit aus.
zurück zum menü ↑

Wie ist die Erstmilch zusammengesetzt?Welpe saugt Kolostrum

Das Colostrum enthält große Mengen an Eiweiß, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen. Antikörper, die von der Mutter gebildet wurden, schützen den Welpen vor den wichtigsten viralen und bakteriellen Erkrankungen. Das Ziegenkolostrum wird in den ersten drei Tagen nach der Geburt von der Mutterhündin in den Milchdrüsen produziert. Danach beginnt sich die Zusammensetzung zu verändern. Ab dem fünften Tag sind keine Antikörper mehr enthalten. Die Muttermilch dient nur mehr der Ernährung und dem Wachstum der Welpen.

zurück zum menü ↑

Ist Ziegenkolostrum auch für erwachsene Hunde wichtig?

Auch ausgewachsene Hunde profitieren durch Colostrum. Vor allem Senior-Hunde oder durch eine Krankheit geschwächte Hund können eine Unterstützung ihres Immunsystems gut gebrauchen. Die enthaltenen Antioxidantien schützen die Zellen und verhindern, dass durch freie Radikale Schäden entstehen. Die Zellalterung wird hinausgezögert. Der Hund bleibt länger vital. Lactoferrin, ein natürliches Antibiotikum im Colostrum, tötet schädliche Bakterien ab. Vor allem Hunde, die einem besonders hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, können in jedem Alter von den wertvollen Inhaltsstoffen des Kolostrum profitieren.
Colostrum liefert geschwächten Hunden zusätzliche Energie. Die Erholungszeit nach schweren Erkrankungen wird verkürzt.


Kolostrum liefert Energie und Kraft! PERFEKT für ein langes und vitales Hundeleben!


zurück zum menü ↑

BIO Ziegenkolostrum ist ein wertvolles Futterergänzungsmittel

Für die Produktion von Ziegenkolostrum wird ausschließlich die Milch von Ziegen, die in den ersten 48 Stunden nach der Geburt gebildet wird, verwendet. Verwendet wird nur der überschüssige Anteil, der von den neugeborenen Zicklein nicht getrunken wird. Pro Ziege können nur pro Jahr 750 Milliliter Ziegenkolostrum gewonnen werden.
Ziegencolostrum enthält einen höheren Anteil an hochwertigen Aminosäuren als Kuhkolostrum.

zurück zum menü ↑

Banner Ziegenkolostrum

zurück zum menü ↑

Wie wirkt Ziegenkolostrum bei Welpen?

Das Kolostrum enthält viele wertvolle Fettsäuren, die die Entwicklung des Gehirns und die Funktion der Nerven fördern. Oligosaccharide helfen, eine gesunde Darmflora aufzubauen. Gesunde Bakterien können sich leichter im Verdauungstrakt ansiedeln. Die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung fällt dem Welpen leichter.
Welpen benötigen für ihr körperliches und geistiges Wachstum viel Energie. Durch das Colostrum steht den kleinen Hunden wesentlich mehr Energie zur Verfügung als sie mit der normalen Hundemilch erhalten würden.
Auch die inneren Organe müssen bei Hundewelpen nach der Geburt aktiviert werden. Endorphine, Prolactin, Insulin und Thyroxin unterstützen das Reifen der Organe. Die verschiedenen Funktionen können schnell aufgenommen werden. Die Reifung wird auch durch verschiedene Wachstumsfaktoren unterstützt.
Hundewelpen verfügen nach der Geburt über kein eigenes Immunsystem. Das Abwehrsystem muss sich erst in den folgenden Wochen durch Kontakt mit der Umwelt ausbilden. Im Colostrum sind immunmodulierende Substanzen enthalten. Interleukin und Prolin unterstützen die erste Bildung von Abwehrzellen. Der Immunschutz der kleinen Hunde baut sich schneller auf. Lysozym und Transferrin bekämpfen Viren und Bakterien, die sich in der natürlichen Umgebung der Welten befinden. Die Krankheitserreger werden durch diese Substanzen abgetötet, bevor sie sich ansiedeln und Schaden anrichten können.
Heute ist bekannt, dass die gemeinsame Wirkung der wertvollen Inhaltsstoffe des Colostrums für Welpen bei ihrer Entwicklung einen entscheidenden Vorteil bietet.

zurück zum menü ↑

Wie wirkt Ziegenkolostrum bei ausgewachsenen Hunden?

Die bioaktiven Substanzen des Colostrums können auch von erwachsenen Hunden noch verwertet werden. Auch wenn die Darmschranke nicht mehr offen ist und die Wirkstoffe nicht so einfach in das Blut aufgenommen werden können, entfalten sie vom Verdauungstrakt aus zahlreiche positive Auswirkungen auf die Gesundheit.
Ist die Darmschranke durch Fehlreaktionen des Immunsystems, chronische Entzündungen oder einen Befall mit Darmparasiten bereits geschädigt, wirken sich die im Kolostrum enthaltenen Wachstumsfaktoren positiv auf den neuerlichen Aufbau der Darmbarriere aus. Die Verdauung wird reguliert. Der Kotabsatz normalisiert sich. Schädliche Stoffe können aus dem Darm nicht mehr in das Blutgefäßsystem übertreten. Das Risiko für die Entstehung von weiteren Allergien wird gesenkt. Das Darmgewebe heilt schnell ab.
Durch  BIO Colostrum können auch einige Nebenwirkungen von Medikamenten verringert werden. Viele Arzneimittel, wie Kortison oder Schmerzmittel, greifen die Darmschleimhaut direkt an und verursachen Entzündungen. Im schlimmsten Fall wird die Schleimhaut so stark geschädigt, dass sich Geschwüre bilden. Die Antioxidantien im Colostrum binden die freien Radikale, die durch die Medikamente verstärkt in der Schleimhaut gebildet werden. Chronische Entzündungen und größere Schäden werden wirkungsvoll verhindert.
Die Antioxidantien unterstützen auch die Heilung von chronischen Entzündungen der Haut. Wunden heilen schneller ab.
Liegt bereits eine durch Übergewicht oder ungesundes Futter verursachte Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) vor, entlastet das Kolostrum die Bauchspeicheldrüse. Der Insulinspiegel im Blut sinkt ab. Die Insulinresistenz der Zellen verschwindet wieder.
Mit zunehmendem Alter lassen die körperliche und die geistige Leistung von Hunden nach. Das Immunsystem ist erschöpft. Die Anfälligkeit für Erkrankungen steigt stark. Hier kann Colostrum helfend eingreifen. Der alte Hund erhält über das Colostrum einen zusätzlichen Schub an Energie. Die Zellleistung wird verbessert. Gleichzeitig wird die Alterung der Zellen durch die Antioxidantien gebremst. Das Colostrum wirkt wie ein Jungbrunnen auf den Hund.

zurück zum menü ↑

Banner Ziegenkolostrum

zurück zum menü ↑

Können durch Colostrum Nebenwirkungen ausgelöst werden?

Colostrum ist eine vollständige natürliche Substanz. Es bietet Hundewelpen und ausgewachsenen Hunden eine zusätzliche, optimale Versorgung mit Nährstoffen. Regelmäßige Gaben von Ziegenerstmilch sind für eine dauerhafte Gesundheitsvorsorge besonders gut geeignet. Die nach der Aufnahme von Ziegenmilch beobachteten Reaktionen der Hunde sind durchwegs positiv. Negative Nebenwirkungen treten nicht auf.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Enable registration in settings - general