Trockenfutter für kleine Hunde

Kleiner Hund mit Trockenfutter

Warum benötigen kleine Hunde spezielles Trockenfutter?

Das richtige Futter für kleine sollte hochwertige Proteine und Fette enthalten. Kleine Hunde haben gegenüber großen Hunden einen schnelleren Stoffwechsel. Auch geben sie mehr Körperwärme ab. Wichtig bei kleinen Hunden ist: Die Futtermenge sollte an den individuellen Energieverbrauch des Hundes angepasst werden.

Wir empfehlen diese 5 Trockenfutter Sorten für kleine Hunde

Fleischflocke Hirsch

Fleisch-Flocke Hirsch

Zusammensetzung

60 % Freilandhirsch, 21 % Süßkartoffel, Apfel, Sellerie, Rote Beete, Himbeere, Algen, Hanföl, frische Reiskeimlinge, Leinsamen, Mineralstoffe

Schonend gebacken im Steinofen.

Wildfang mit Angusrind

Angus Rind mit Süßkartoffel & Karotte

Getreidefrei

Für Hunde mit Getreide-Unverträglichkeit / Empfindlichkeit entwickelt.

Gesunde Verdauung

Präbiotika unterstützen die Entwicklung einer gesunden Darmflora und fördern so die Verdauung.

Frisch Zubereitet

Verarbeitet werden hoch verdauliche Proteinquellen, aus verantwortungsbewusst bezogenen Zutaten.

Westho Trockenfutter für kleine Hunde

Westho mit Ente & Fasan

Schonkost ist angesagt! Besonders bekömmliches Geflügelfleisch von Ente und Fasan. Ausgesuchte Gemüsesorten, darunter Kartoffeln und Erbsen. Dazu Orange, Moosbeere und Kamille. Leicht verdaulich und vitaminreich.

Trockenfutter Lamm-Minis

Trockenfutter Lamm-Minis

Du weißt genau, was hochwertiges Trockenfutter für dich ausmacht. Wie gut, dass das Trockenfutter von Solli´s alle Punkte erfüllt.

  • Frische natürliche Zutaten
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Frei von Getreide
  • Schonend hergestellt
Wildborn Trockenfutter für kleine Hunde

Wildborn Ente & Kartoffel

BESONDERHEITEN

  • Fleischanteil 100% von heimischen Enten, ohne Getreide
  • Fleisch in Lebensmittelqualität aus kontrollierter Herkunft
  • hypoallergene Zusammensetzung
  • natürlich angepasste Kombination von Gemüse, Obst und Kräutern
  • ausgewogener Anteil an Omega 6 und Omega 3 Fettsäuren
  • enthält alle notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Mineralien
  • empfohlen für Allergiker
  • einzigartig im Geschmack
  • leicht verdaulich
  • frei von Zucker, Soja, Bleichmitteln, Vitamin K3, Geruchs- Farb- oder Geschmacksverstärkern und künstlichen Konservierungsmitteln
  • ohne Sonnenblumenöl
Jetzt Beratung buchen!

Hunderassen werden in 4 Größen Kategorien eingeteilt

Kleine, mittelgroße, große Hunderassen und Riesen. In jeder Größenkategorie befinden sich wieder unzählige Unter-Rassen.

Zu den beliebtesten kleinen Hunderassen zählen

  • Australian Terrier
  • Australian Silky Terrier
  • Bologneser
  • Border Terrier
  • Bichon Frise
  • Chihuahua
  • Coton de Tuléar
  • Französische Bulldogge
  • Havaneser
  • Jack Russell Terrier
  • Löwchen
  • Malteser
  • Mops
  • Norwich Terrier
  • Shih Tzu
  • Schipperke
  • Zwergspitz
  • Zwergpudel
  • Zwergpinscher
  • Zwergschnauzer

 

So ernähren Sie kleine Hunde richtig

Die  Ernährung von Hunden sollte nicht auf dem Gefühl menschlicher Vorliebe basieren. Eine uns selber angenehme Ernährungsweise sollte nicht auf den Hund übertragen werden.

Die häufigsten Erkrankungen von kleinen Hunden sind

  • Übergewicht
  • Verdauungsstörungen
  • Hautreizungen
  • chronische Hefepilzerkrankungen
  • Arthritis
  • Autoimmunkrankheiten
  • Herzerkrankungen
  • Krebs

diese Erkrankungen resultieren meist aus einer Entzündung tief in den Zellen des Hundes.

Woher kommen diese Entzündungen?

  • Einmal ist es die Lebensweise, die unsere Hunde mit uns teilen
  • Moderne Hundeernährung

Inzwischen gibt es viele wissenschaftliche Erkenntnisse, die es einem Hund ermöglichen ein langes Leben zu führen. Mehr dazu in diesem Buch.

Enable registration in settings - general